• Kurzwaffe

  • Langwaffen

  • Fallscheibe

  • Luftgewehr

  • Wurfscheibe

  • Wettkampfergebnisse/Erfolge

  • Kalender

  • Aktuelles: Bedürfnisnachweis zu Zeiten von Corona

  • Kleinkaliber

  • Schützenhaus

  • Perkussion

KK 50m-Trainingsgruppe

Liebe Sportfreunde,

wir haben in unserem Schützenhaus einen wunderbaren 50-Meter-Stand. Mit der Gründung einer KK-50m-Trainingsgruppe möchte ich die sportlichen Aktivitäten in dieser Langwaffen-Distanz fördern. Bisher schießen zwar einige FSG-Mitglieder bereits die BDS-Disziplin ZF50 (2113), dies jedoch eher sporadisch und oft nur jeder für sich. Ich dachte nun, es wäre motivierender und spannender, wenn sich einige Schützen zusammentun in einer entsprechenden Trainingsgruppe, in der offizielle 50-Meter-Disziplinen zusammen trainiert werden. Zum einen macht das bestimmt mehr Spaß und zum anderen wird nach Sportordnung trainiert. Dies schafft Routine im tatsächlichen Wettkampf. Neben ZF50 gibt es beim BDS auch noch die Disziplin KK-Unterhebel (UHR) mit offener Visierung (2104) und mit Optik (2114). Ich schieße diese selbst schon einige Zeit und finde sie gleichermaßen anspruchsvoll wie spannend. Man kann hier sehr viel lernen für das Schießen allgemein. (Anschlag, Abziehen, Visieren, Regelwerk ... ). Für beide Gewehrarten (ZF50 und UHR) haben wir eine Vereinswaffe, d.h. man kann auch erst mal ohne eigenes Gewehr trainieren.   Trainingszeiten:  Ich dachte hier an einen Trainings-Rhythmus von 1x im Monat. Jeder schießt dann wie im Wettkampf eine Serie. Da wir 4 Bahnen haben, wäre bei bis zu 4 Schützen 60 Minuten, bei bis zu 8 Schützen 90 Minuten ausreichend. Der Trainingstag würde nach Absprache mit den anderen gesonderten Trainingsgruppen, die bereits außerhalb der regulären Schießzeiten im Schützenhaus sind, stattfinden. Trainingstermine finden sonntags spät vormittags statt. Zu Beginn fasse ich ZF50-Interessierte und UHR-Interessierte zusammen. Bei genügend Schützen pro Disziplinart wäre der nächste Schritt, 2 separate Gruppen zu bilden, die weiterhin 1 x im Monat trainieren, aber jeweils 14 Tage versetzt. So könnte man problemlos bei beiden Gruppen mitmachen, wenn man das möchte. Die Aufsicht ist rollierend, wie sich das ja schon bewährt hat.

Bitte nehmt mit mir Kontakt auf unter: bernd.lindner@t-online.de

Mit sportlichen Grüßen  

Bernd Lindner

Trainingstermine

Der erste Trainingstermin steht: 11.12.2022, 09:00-11.00Uhr

Nach oben